Seiten

Donnerstag, 18. Juni 2015

Das für Untendrunter - Schlüppi-Probenähen für Muckelie

Unglaublich, aber wahr!!! Ich habe vor, hier und jetzt gleich zu einer Party im Schlüppa zu gehen :D
 
Natürlich nur imaginär im WWW bei RUMS, aber es ist eine Party und ich zeige das für Untendrunter.
 
ABER, fange ich doch am besten erst einmal von vorne an.
 
... ja, ich habe mich, wie gefühlt eine Million andere nähverrückte Mädels auch, zum Probenähen bei Muckelie beworben. Aus welchem Grund auch immer, habe ich nicht damit gerechnet, dass ich ausgewählt werden könnte. Wahrscheinlich weil soooooo viele nette und kreative Mädels unterwegs sind. Und dann doch! "Sie haben Post" und YEAH was für eine Post!?! "Du bist dabei und darfst mit mir und meinem Team das für Untendrunter testen" 
 
Wir saßen gerade am Kaffeetisch, meine Freundin war zu Besuch, und ich (konnte es mal wieder nicht lassen) habe mal bei FB die Nachrichten gecheckt ... 
 
Ich: "Aaaaaaaahhhhhhhhhh" - Freudestrahlend-Guck
 
Mein Mann: "Probenähen?!"
 
Ich: "Jaaaaa, für Muckelie" :D :D :D Luftsprung 
 
wie gesagt, ich bin auch nicht immer ganz knusper - aber ich freue mich nun mal über solche Infos und es tut einfach gut, weil man mit der Info, dass man ausgewählt wurde, irgendwie auch eine gewisse Wertschätzung seiner genähten Schätzchen erhält. Daaanke Suzann!   
 
So! ... und was trägst du so untendrunter?   
 
 
Mit dem eBook hat man die Möglichkeit drei verschiedene Ausführungen zu nähen, den Hipster, den Thong und den Bikini.
O.k. eigentlich sechs verschiedene Ausführungen, denn man hat zusätzlich die Wahl zwischen einem niedrigen und einem hohen Bund.
Also perfekt, um es so zu nähen, wie man (Frau) es mag.
 
Ich habe mit dem Hipster begonnen und mit dem Bikini aufgehört. Insgesamt habe ich sechs Teilchen im Rahmen des Probenähens genäht.
Das Säumen der Beinausschnitte mit der Coverlock hat mich am Anfang zur Weißglut gebracht oder fast in den Wahnsinn getrieben. Aber der Austausch mit den Anderen und der Wechsel zur normalen Nähmaschine, die dann schnell mit einer Zwillingsnadel ausgerüstet wurde, hat geholfen und es war alles schick.
 
... und jetzt zeige ich euch meine Werke für Untendrunter aus zumeist Stoffresten. Die, die schon länger hier mitlesen, erkennen sicher das eine oder andere Teil aus meiner Rubrik "Damenoberbekleidung".
 
 Eigentlich ist das eBook eine geniale Sache um den Stoffreste-Berg abzubauen, aber!!!!! die schöne Spitze etc. liegt schon im Warenkorb und es werden entsprechend kleine Sahneschnittchen folgen ;)
 
Aber egal wie oder woraus, es ist nicht mehr notwendig welche zu kaufen. Es wird genäht! Verrückt, oder?!
 




 
Mein Fazit für das eBook: beide Daumen hoch!
Mein Fazit für die Probenähgruppe: Mädels, ihr seid der HAMMER
Mein Fazit für die Ergebnisse: Ich habe mich vom ersten bis zum letzten qualitativ gesteigert. Sie passen alle super und der erste, der am Anfang etwas verkorkst war, ist dank Zwillingsnadel auch ein tragbares Stück Stoffliebe.
 
Macht es gut ihr Lieben :*
 
  
 


Kommentare:

  1. Oh, ich liebe die Schlüppis... Das Ebook ist toll...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  2. wow... alle sind wunderbar! aber die "spießerin"-büx gefällt mir am besten ;-) hast du ihr einen eingriff verpasst?
    glg dominique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Spießerin bekommt einen extra Post. Vielleicht hast du Lust auf ihn zu warten ;) Da wird deine Frage beantwortet :)

      Löschen